Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Konzerte

Von April bis Oktober finden jeweils am 4. Sonntag des Monats um 16:30 Uhr in der Dorfkirche Hönow die Hönower Serenaden statt. Traditionell gastieren zudem an 2. Advent die Bolschoi Don Kosaken in der Dorfkirche. Mit einer Hausmusik für Groß und Klein und einer Adventsmusik des Hönower Kirchenchores finden weitere musikalische Höhepunkte im Jahreslauf einen guten Ort. Mit unseren Konzerten wollen wir den ältesten Raum in Hönow vielfarbig zum Klingen bringen!! Wir freuen uns dabei über Ihren Besuch!

Hönower Serenaden – Saison 2020

April – Gepflegter Männergesang mit dem Friedrichshagener Halboktett

Am 26. April 2020 findet um 16:30 Uhr in der Hönower Dorfkirche die Hönower Serenade statt. Die Saison der Serenaden 2020 wird vom Friedrichshagener Halboktett eröffnet. Die vier Sänger des charmanten und klangschönen Ensembles gestalten ihr Programm mit Liedern aus alter und neuer Zeit. Humorvolle Lesungen und eine freundliche Moderation machen dieses Konzert zu einem besonderen Erlebnis. Der Eintritt ist frei.

Mai – Harald Berghausen

Am 24. Mai 2020 findet um 16:30 Uhr in der Hönower Dorfkirche die Hönower Serenade statt. Die Musiker Jutta Augustat, Bernd Dehmel und Harald Berghausen gestalten ihr traditionelles Konzert in Hönow in ungewöhnlichen und unerhörten Besetzungen. Im Konzert erklingen verschiedene Blasinstrumente vom Alphorn über Trompete bis zum Doppelhorn, daneben verschiedene Dudelsäcke und die Hönower Orgel. Als besonderes I-Tüpfelchen können wir uns auf einen musikalischen Gast freuen. Der Eintritt ist frei.

Juni – Liederabend

Am 28. Juni 2020 findet um 16:30 Uhr in der Hönower Dorfkirche die Hönower Serenade statt. Die Sopranistin Juliane Schubert gestaltet mit ihrem Partner Martin Schubert an Klavier und Orgel ein Programm mit frühbarocken Werken und Musik des 20. Jahrhunderts. Es erklingt Musik u.a. von Andreas Hammerschmidt, Jürgen Golle, Johann Pachelbel u.a. Der Eintritt ist frei.

August – Harfenistin Sabine Raacke

Am 23. August 2020 findet um 16:30 Uhr in der Hönower Dorfkirche die Hönower Serenade statt. Zu Gast ist die Harfenistin Sabine Raacke, die auf ihrer Harfe und gemeinsam mit Martin Schubert das Programm gestaltet. Renaissance-Tänze und Variationen erklingen ebenso wie moderne Improvisationen und Stücke. Der Eintritt ist frei.

September – Orgelkonzert

Am 27. September 2020 findet um 16:30 Uhr in der Hönower Dorfkirche die Hönower Serenade statt. Kantor Martin Schubert lässt die Hönower Dorforgel in alten und neuen Klangfarben erklingen. Der Eintritt ist frei.

Oktober – kalliope Team

Am 25. Oktober 2020 findet um 16:30 Uhr in der Hönower Dorfkirche die Hönower Serenade statt. Zu Gast ist das kalliope Team. Die Gäste erwartet ein Programm für Lieder- und Literaturfreunde.
Gisela M. Gulu erzählt höchst interessant über die Beziehungen zwischen berühmten Menschen und bekannten Liedern. Der Schauspieler und Sänger Lusako Karonga bringt Lieder mit seiner warmen Baritonstimme zu Gehör, in der einfühlsamen Begleitung von Armin Baptist am Klavier. Der Eintritt ist frei.

Letzte Änderung am: 02.04.2021